Orthopädische Privatpraxis Dr.med. Günter Schneider
Orthopädische Privatpraxis Dr.med. Günter Schneider

Unser Leistungsspektrum

Digitales Röntgen

Dank neuester digitaler Technik können wir Sie mit einer geringeren Strahlenbelastung röntgen. Die Bilder müssen nicht mehr entwickelt werden, sondern man kann sie sofort auf dem Computer ansehen. Gegen eine kleine Unkostenbeteiligung erhalten Sie Ihre Röntgenbilder auf einer CD, einen Papierausdruck erhalten Sie auf Wunsch gerne kostenlos.

 

Osteoporose

Messungen und Beratungen
Bei Osteoporose vermindert sich die Knochensubstanz, das heißt: Knochen können leichter brechen.
Wir haben uns auf Osteoporose spezialisiert und rezeptieren die für Sie notwendige Medikation.
Wir beraten und informieren Sie auch ausführlich über Ihre persönliche "Knochensituation".
So können Sie selbst mit der richtigen Lebensführung, Bewegung und Ernährung der Osteoporose entgegen wirken.

 

Chirotherapie

Im Volksmund eher bekannt als „Einrenken“, kann man mit dieser Methode ganz sanft kleine Einklemmungen beheben. Diese entstehen in der Regel, wenn sich die Zwischenwirbel verschieben.

 

 

Kernspin- tomographie

Mit der Kernspintomographie (Magnet-Resonanz-Tomographie) können vor allem nicht-knöcherne Strukturen, wie z. B. Gelenkknorpel, Meniskus, Organe oder das Gehirn untersucht werden. Schon kleinste Veränderungen im Körper, etwa Entzündungen können so entdeckt werden. Die diagnostische Darstellung der Organe und Gewebe funktioniert mit Hilfe von Magnetfeldern und Radiowellen.

 

 

Stosswellen-therapie

Die extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) ist eine Stoßwellenbehandlungmit der folgende Erkrankungen behandelt werden können: Pseudarthrosen, nicht heilende Knochenbrüche. schmerzhafte Verkalkung der Schulter (Tendinitis calcarea) schmerzhafte Fersenspornbildung (Fasciitis plantaris) und chronische Tennis-ellbogenbeschwerden

 

 

Sensomotorische Einlagen

Durch die Aktivierung der Fußmuskulatur werden die Muskelketten gekräftigt, der Fuß richtet sich in seiner dreidimensionalen Ordnung selbst auf. Durch die Einheitlichkeit der Muskel- und Gelenksorganisation im gesamten Körper kommt es in allen Bewegungssegmenten zu optimierter Funktion und Schmerzfreiheit. Die Therapieerfolge und die Dauerhaftigkeit der Behandlungswirkung lassen sich durch die dreidimensionale Wirbelsäulenvermessung beweisen.

 

 

3D-Wirbelsäulen Vermessung

Die Untersuchungsmethode zur dreidimensionalen Wirbelsäulenvermessung ist für alle orthopädischen Patienten geeignet. Dabei werden Zusammenhänge der Körperstatik ermittelt, die über die üblichen Röntgen-, Computertomographie- und Kernspintomographieuntersuchungen hinausgehen.

 

Hinweis für gesetzlich versicherte Patienten:

Wir behandeln gerne auch gesetzlich versicherte Patienten.

Leistungen können wir aber nicht mit der Krankenkasse verrechnen, Sie kommen also als Selbstzahler zu uns.

Wir rechnen grundsätzlich nach der aktuell gültigen Gebührenordnung für Ärzte ab.

Das heißt zum Beispiel, wenn Sie für eine Zweitmeinung zu uns kommen, dass die Beratung und die Untersuchung zwischen 20 und 35 Euro kostet.

Weitere Kosten werden grundsätzlich mit Ihnen vorher besprochen und vereinbart.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Orthopädische Privatpraxis